Die FIFA Weltrangliste 2020

Die Verbände FIFA und UEFA veranstalten die WM- und EM-Turniere – zu ihren Aufgabengebieten zählen aber noch viele andere Bereiche. Unter anderem erstellen FIFA und UEFA Rankings, um die Leistungen der Nationalmannschaften vergleichbar zu machen.

Auf Grundlage der Rankings werden die Nationalteams bei einigen Auslosungen für WM oder EM in Lostöpfe eingeteilt. Bei der EM 2020 ist dies allerdings nicht der Fall – dort werden die Lostöpfe bei der Gruppenauslosung auf Grundlage der Leistungen in der EM 2020 Qualifikation festgelegt. Die Uefa hat die UEFA-Rangliste & der UEFA-Koeffizient 2020, die FIFA die Weltrangliste.

Belgien ist im November 2020 die Nummer 1 der Welt in der FIFA Weltrangliste.(Photo by BRUNO FAHY / BELGA / AFP)
Belgien ist im November 2020 die Nummer 1 der Welt in der FIFA Weltrangliste.(Photo by BRUNO FAHY / BELGA / AFP)

Die FIFA Weltrangliste

Die FIFA führt seit 1993 eine eigene Weltrangliste für Männer Fußball – seit 2003 gibt es ebenfalls eine Frauen Weltrangliste.

Die FIFA veröffentlicht die Weltrangliste unregelmäßig nach Länderspielen. Eine neue Weltrangliste erscheint in etwa einmal pro Monat. Beispielsweise veröffentlicht die FIFA am 28. November 2019 eine neue Weltrangliste, nachdem die Spiele der EM 2020 Qualifikation abgeschlossen sind.

Stand: November 2019
PlatzLandPunktePos. +/-
1.🇧🇪 Belgien17550 ↔️
2.🇫🇷 Frankreich17260 ↔️
3.🇧🇷 Brasilien17150 ↔️
4.🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England16620 ↔️
5.🇺🇾 Uruguay1642+1 🔼
6.🇵🇹 Portugal1632-1 🔻
7.🇭🇷 Kroatien1631+1 🔼
8.🇪🇸 Spanien1625-1 🔻
9.🇦🇷 Argentinien1617+1 🔼
10.🇨🇴 Kolumbien1615-1 🔻
11.🇲🇽 Mexiko1613+1 🔼
12.🇳🇱 Niederlande1602+1 🔼
13.🇨🇭 Schweiz1601-2 🔻
14.🇩🇰 Dänemark1599+0 ↔️
15.🇮🇹 Italien1593+0 ↔️
16.🇩🇪 Deutschland1586+0 ↔️
17.🇨🇱 Chile1579+0 ↔️
18.🇸🇪 Schweden1563+0 ↔️
19.🇵🇪 Peru1548+0 ↔️
20.🇸🇳 Senegal1546+0 ↔️
21.🇵🇱 Polen1544+1 🔼
22.🇺🇦 Ukraine1536+3 🔼
23.🇺🇸 USA1530-2 🔻
23.🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales1524-1 🔻
25.🇦🇹 Österreich1520+4 🔼
26.🇻🇪 Venezuela1512+0 ↔️
27🇮🇷 Iran1505-4 🔻
28.🇯🇵 Japan1498+3 🔼
29.🇹🇳 Tunesien1495+0 ↔️
29.🇷🇴 Rumänien1495+2 🔼
31.🇸🇰 Slowakei1493-2 🔻
32.🇹🇷 Türkei1490+4 🔼
33.🇷🇸 Serbien1485+2 🔼
35.🍀 Nordirland1483-1 🔻
36.🇮🇪 Irland1480-8 🔻
37.🇷🇺 Russland1474+5 🔼
40.🇮🇸 Island1460+1 🔼
41.🇵🇾 Paraguay1458-1 🔻
43.🇨🇿 Tschechien1454+1 🔼
44.🇦🇺 Australien1450+0 ↔️
45.🇳🇴 Norwegen1441+2 🔼
48.🇧🇦 Bosnien & Herz.1435-2 🔻
50.🇭🇺 Ungarn1429+0 ↔️
53.🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland1406-1 🔻
55.🇫🇮 Finnland1395-1 🔻
57.🇶🇦 Katar1391+5 🔼
58.🇬🇷 Griechenland1388+2 🔼
65.🇸🇮 Slowenien1367-7 🔻
64.🇦🇱 Albanien1367-1 🔻
68.🇲🇰 Nordmazedonien1344+1 🔼
86.🇧🇾 Weißrussland1286-2 🔻
89.🇮🇱 Israel1278-3 🔻
90.🇬🇪 Georgien1274+1 🔼
104.🇪🇪 Estland1209-2 🔻
111.🇦🇿 Aserbaidschan1189-2 🔻
114.🇽🇰 Kosovo1184+5 🔼
136.🇦🇩 Andorra1080+3 🔼
143.🇱🇻 Lettland1063-4 🔻
175.🇲🇩 Moldawien963-3 🔻
196.🇬🇮 Gibraltar882+1 🔼
209.🇸🇲 San Marino831+1

Wie berechnet sich die FIFA Weltrangliste?

Die Methode zur Berechnung der FIFA Weltrangliste wurde 2018 aktualisiert. Seither beruht die Wertung auf einer Variante des Elo-Systems, bekannt aus dem Schach. Weiterhin gibt es die World Football Elo Ratings, die weiter unten erklärt werden. Anlässlich der WM 2018 wurde die Berechnung der Weltrangliste grundlegend reformiert.

Die FIFA hat den sogenannten SUM-Algorithmus eingeführt, der laut Weltverband intuitiv, verständlich und präziser sein soll, als die alte Berechnung des Durchschnittswerts.

Die Formel für den SUM-Algorithmus basiert auf drei Faktoren, der Punktzahl vor dem Spiel (P alt), der Gewichtung des Spiels (I) und dem Spielergebnis (W):

Die Gewichtung des Spiels hängt vom Wettbewerb ab. Freundschaftsspiele fließen mit einer geringeren Wertung ein als Spiele der Endrunde bei der FIFA WM. Es gibt eigene Kategorien für Nations League, WM Qualifikation und Konföderationspokale.

In der Formel versteckt sich neben dem Spielergebnis W (1 = Sieg; 0,5 = Unentschieden; 0 = Niederlage) außerdem ein Wert für das erwartete Spielergebnis We:

Das dr darin bezeichnet die Differenz in der Wertung der beteiligten Teams vor dem Spiel:

dr = [P alt von Team A – P alt von Team B]

https://resources.fifa.com/image/upload/fifa-world-ranking-technical-explanation-revision.pdf?cloudid=vq1eazo91uxah08szdj8

Beispiel: Team A hat 1300 Punkte vor dem Spiel und gewinnt ein kontinentales Qualifikationsspiel gegen Team B, das 1500 Punkte hat. Team A gewinnt somit 17 Punkte dazu und hat nach dem Spiel 1317 Punkte.

Für Team A lautet die Formel: P=1300+25*(1–(1/(10 exp (-(1300–1500)/600) +1)))

Was sind Vorteile der neuen FIFA Weltrangliste?

Die alte Berechnungsmethode der FIFA Weltrangliste hatte einige Nachteile. Einige Probleme können mit dem SUM-Algorithmus eingedämmt oder behoben werden.

Aufgehoben wurde die unterschiedliche Gewichtung der Konföderationen. Zuvor hatten Länder aus Europa und Südamerika Vorteile bei der Berechnung. Jetzt haben alle Teams die gleichen Chancen sich in der Weltrangliste zu verbessern.

Neuerdings orientiert sich die Gewichtung der Spiele an den Spielkategorien:

  • I = 5 Freundschaftsspiele, die außerhalb internationaler Fenster im Spielkalender ausgetragen werden
  • I = 10 Freundschaftsspiele, die während internationaler Fenster im Spielkalender ausgetragen werden
  • I = 15 Gruppenspiele bei Nations-League-Wettbewerben
  • I = 25 Entscheidungs- und Finalspiele bei Nations-League-Wettbewerben
  • I = 25 Qualifikationsspiele für Endrunden der Konföderationen und der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft
  • I = 35 Spiele bei Endrunden der Konföderationen bis und mit Achtelfinale
  • I = 40 Spiele bei Endrunden der Konföderationen ab Viertelfinale; alle Spiele des FIFA Konföderationen-Pokals
  • I = 50 Spiele bei der Endrunde der FIFA WM bis und mit Achtelfinale
  • I = 60 Spiele bei der Endrunde der FIFA WM ab Viertelfinale

Spiele in der späten K.O.-Phase bei einem großen Turnier werden stärker gewichtet, wodurch erfolgreiche Teams größere Verbesserungen erzielen können. In der späten K.O.-Phase verlieren die Teams im Falle einer Niederlage keine Punkte mehr. Anders ausgedrückt: Wenn W < 0, dann P = P alt.

Bei der neuen FIFA Weltrangliste wird außerdem hinsichtlich Gewichtung von Freundschaftsspielen unterschieden – je nachdem wann das Freundschaftsspiel stattfindet. Freundschaftsspiele haben einen größeren Einfluss auf die Punktgewinne erhalten.

Außerdem gibt es jetzt keine Benachteiligung von ausrichtenden Gastgeberländern mehr. Wenn ein Team keine Qualifikationsspiele bestreiten muss, führt das nicht mehr zu positiven oder negativen Veränderungen der Wertung.

Für der EM 2020 hat die neue Regelung allerdings keinen Einfluss, da sich alle 24 Teilnehmer erst über Nations League Playoffs oder die EM Qualifikation ein Ticket für die Endrunde sichern müssen.

Ändert sich die Weltrangliste nach der EM 2020?

Spiele der UEFA EM 2020 fließen ebenfalls in die Berechnung der FIFA Weltrangliste ein. Aus dem Dokument zur Überarbeitung der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste geht die Gewichtung der EM 2020 Spiele (I) hervor: Die Gruppenspiele und das Achtelfinale haben den Wert I = 35 und die Spiele ab dem Viertelfinale den Wert I = 40

Die neue FIFA Weltrangliste nach der EM 2016 erschien am 14. Juli 2016, nur wenige Tage nach dem Finale am 10. Juli. Bisher ist noch unbekannt, wann die Änderungen der FIFA Weltrangliste veröffentlicht werden. Das Finale der EM 2020 findet am 12. Juli 2020 in London, England statt.

ELO-System – World Football Elo Ratings

Die World Football Elo Ratings sind ein alternatives Ranglistensystem für Nationalmannschaften im Fußball. In der Rangliste werden alle Spiele von Nationalmannschaften seit 1872 berücksichtigt. Jedes Spiel bewirkt eine Punkteveränderung (P) des Ratings (R neu = R alt + P). Die Punkteveränderung berechnet sich so: P = KG (W-We). Die Gewichtung des Spiels (K) und die Zahl für den Torunterschied (G) fließen ebenso ein, wie das erwartete Ergebnis (We).

Die Adaption des Elo Systems für den Fußball wurde 1997 erstmals gepostet. Dieses Methode macht es möglich Ranglisten für alle möglichen Zeitpunkte in der Geschichte zu erstellen, Spiele mit großen Punktgewinnen oder -verlusten zu bestimmen oder die Stärke von Teams vorherzusagen.

Das höchste jemals gemessene Rating gehört Ungarn: am 30. Juni 1954 hatten die Magyaren den nie erreichten Wert von 2230 Punkten. Vier Tage später verlor Ungarn im WM 1954 Finale mit 2:3 gegen Deutschland – dadurch ergab sich die Punkteveränderung und der höchste jemals gemessene Elo-Wert für Ungarn. Der zweite Platz im historischen Rating geht übrigens an Deutschland – am 13. Juli 2014 hatte der frischgebackene Weltmeister ein Elo-Rating von 2223 Punkten.

Stand: November 2019
PlatzLandPunktePos. +/-
1🇧🇪 Belgien17550 ↔️
2🇫🇷 Frankreich17260 ↔️
4🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England16620 ↔️
6🇵🇹 Portugal1632-1
7🇭🇷 Kroatien16311
8🇪🇸 Spanien1625-1
12🇳🇱 Niederlande16021
13🇨🇭 Schweiz1601-2
14🇩🇰 Dänemark1599+0 ↔️
15🇮🇹 Italien1593+0 ↔️
16🇩🇪 Deutschland1586+0 ↔️
18🇸🇪 Schweden1563+0 ↔️
21🇵🇱 Polen15441
22🇺🇦 Ukraine15363
23🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales1524-1
25 🇦🇹 Österreich15204
32🇹🇷 Türkei14904
37🇷🇺 Russland14745
43🇨🇿 Tschechien14541
55🇫🇮 Finnland1395-1
Scroll to Top