Ukraine EM 2020 – Kader, Stars & Ukraine EM Trikot 2020

Ukraine bei der EM 2021

Bei der Fußball EM 2020 ist auch die Ukraine dabei. Überraschend schnell und eindeutig qualifizierte sich die Ukraine für die Euro 2020. Dabei gehört die Ukraine keineswegs zu den Favoriten oder den ganz großen Namen im Weltfußball. Eine besondere Strahlkraft hat insbesondere der Trainer. Schließlich ist Andrij Schewtschenko zugleich der Rekordtorschütze der Ukraine und der Star der letzten Jahre.

Die Ukraine qualifiziert sich durch einen Sieg gegen Portugal (2:1) für die EM. (Photo by Genya SAVILOV / AFP)

Einen Spielort gibt es bei der Euro 2020 in der Ukraine nicht. Vielmehr hat sich die UEFA gegen ein Stadion im vom Krieg geplagten osteuropäischen Land entschieden. Nichtsdestotrotz werden die ukrainischen Kicker alles in ihrer Macht Stehende tun, um für Freude im eigenen Land zu sorgen. Bis heute reichte es noch nicht für einen Einzug in die KO-Phase bei einer Endrunde – dies soll sich 2020 ändern.

Ukraine bei der EM 2020
Mannschaft: Ukraine
Verband: UEFA
gegründet: 13.12.1991
Farben: blau-gelb
Stadion: Olimpiyskyi
70.050 Plätze
Homepage: http://www.ffu.org.ua

Ukraine Spielplan bis EM 2021

DatumArt des SpielsTeam 1Erg.Team 2
03/09/20Nations League🇺🇦 Ukraine2 - 1🇨🇭 Schweiz
06/09/20Nations League🇪🇸 Spanien4 - 0🇺🇦 Ukraine
07/10/20Freunschaft🇫🇷 Frankreich7 - 1🇺🇦 Ukraine
10/10/20Nations League🇺🇦 Ukraine1 - 2🇩🇪 Deutschland
13/10/20Nations League🇺🇦 Ukraine1 - 0🇪🇸 Spanien
11/11/20Freunschaft🇵🇱 Polen2 - 0🇺🇦 Ukraine
14/11/20Nations League🇩🇪 Deutschland3 - 1 🇺🇦 Ukraine
17/11/20Nations League🇨🇭 Schweiz3 - 0🇺🇦 Ukraine
13/06/21EM 2021🇳🇱 Niederlande21 : 00🇺🇦 Ukraine
17/06/21EM 2021🇺🇦 Ukraine15 : 00Winner play-off Path D

Gegen wen spielt die Ukraine bei der Fußball EM 2020?

Die Ukraine spielt in der EM Gruppe C gegen die Niederlande, Österreich und Nordmazedonien.

EM 2021 Gruppe C Begegnungen
EM 2021 Gruppe C Begegnungen
DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Austragungsort
13.06.202118:00🇦🇹 Österreich3:1 🇲🇰 Nordmazedonien🇷🇴 Bukarest
13.06.202121:00🇳🇱 Niederlande3:2🇺🇦 Ukraine🇳🇱 Amsterdam
17.06.202115:00🇺🇦 Ukraine2:1 🇲🇰 Nordmazedonien🇷🇴 Bukarest
17.06.202121:00🇳🇱 Niederlande2:0🇦🇹 Österreich🇳🇱 Amsterdam
21.06.202118:00 🇲🇰 Nordmazedonien0:3🇳🇱 Niederlande🇳🇱 Amsterdam
21.06.202118:00🇺🇦 Ukraine0:1🇦🇹 Österreich🇷🇴 Bukarest

Wie hat sich die Ukraine qualifiziert?

Bei der Auslosung wurde die Ukraine in die Gruppe B der EM-Qualifikation gelost. Dort wartete mit Portugal der amtierende Europameister auf die ukrainische Elf. Zudem gehörte Serbien zu den Teams mit den besten Chancen auf eine EM-Qualifikation. Doch dann kam alles anders – die ukrainische Nationalmannschaft setzte sich souverän in der Gruppe B durch. Bereits nach sieben Spieltagen war klar, dass die Ukraine bei der EM 2020 dabei ist. Das Ergebnis war Platz 1 bei nur einem Unentschieden in den ersten sieben Spielen. Portugal und Serbien hatten das Nachsehen und konnten mit der Ukraine nicht mithalten.

EM-Quali-2020 Tabelle Gruppe B

EM-Quali-2020 Tabelle Gruppe B
Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇺🇦 Ukraine (qualifiziert)862017:41320
2🇵🇹 Portugal (qualifiziert)852122:61617
3🇷🇸 Serbien842217:17014
4🇱🇺 Luxemburg81167:16-94
5🇱🇹 Litauen80175:25-201

Chancen der Ukraine – Wird die Ukraine Europameister 2020?

Bereits in der EM-Qualifikation überraschte die Ukraine auf allen Ebenen. Chancen auf den Europameistertitel gibt es wohl keine. Vielmehr hat es die Ukraine bis heute nicht geschafft, einen großen Titel zu gewinnen oder überhaupt bei einem großen Turnier weit zu kommen. Bei einer Weltmeisterschaft war das Viertelfinale der größte Erfolg. Bei einer Europameisterschaft ging es nie weiter als die Vorrunde. Vielleicht wird es bei der UEFA Europameisterschaft 2020 zum größten Erfolg der Ukraine reichen. Der EM-Titel ist jedoch utopisch. Ein Einzug in die KO-Runde wäre bereits ein Erfolg für die fußballbegeisterten Ost- Europäer.

Wettquoten
Ukraine

EM 2021 Ukraine Kader

Der Kader der Ukraine – wer sind die Stars?

Der endgültige EM Kader:

Tor: Georgiy Bushchan (Dynamo Kyiv), Andriy Pyatov (Shakhtar Donetsk), Anatolii Trubin (Shakhtar Donetsk)

Abwehr: Eduard Sobol (Club Brugge), Illia Zabarnyi (Dynamo Kyiv), Serhiy Kryvtsov (Shakhtar Donetsk), Denys Popov (Dynamo Kyiv), Oleksandr Tymchyk (Dynamo Kyiv), Vitaliy Mykolenko (Dynamo Kyiv), Oleksandr Karavaev (Dynamo Kyiv), Mykola Matviyenko (Shakhtar Donetsk)

Mittelfeld: Serhiy Sydorchuk (Dynamo Kyiv), Ruslan Malinovskyi (Atalanta), Mykola Shaparenko (Dynamo Kyiv), Marlos (Shakhtar Donetsk), Yevhen Makarenko (Kortrijk), Oleksandr Zinchenko (Manchester City), Viktor Tsygankov (Dynamo Kyiv), Vitaliy Buyalskiy (Dynamo Kyiv), Taras Stepanenko (Shakhtar Donetsk), Andriy Yarmolenko (West Ham), Oleksandr Zubkov (Ferencváros), Heorhii Sudakov (Shakhtar Donetsk)

Angriff: Roman Yaremchuk (Gent), Artem Besedin (Dynamo Kyiv), Artem Dovbyk (Dnipro-1)

Ukraine-Kader EM 2021 mit Trikotnummern
Ukraine-Kader EM 2021 mit Trikotnummern

Im Vergleich zu anderen Fußballnationen sind die Stars im Team der Ukraine doch relativ überschaubar. Nichtsdestotrotz gibt es einige namhafte Kicker, die ihr Geld in den europäischen Top-Ligen verdienen und großen Anteil an der erfolgreichen EM-Qualifikation haben.

In der Verteidigung gehört der Kapitän der Ukraine Oleksandr Zinchenko zu den Stars. Bereits seit der U16 ist Zinchenko Nationalspieler der Ukraine. Zinchenko spielt bei Manchester City in der englischen Premier League. In der EM-Qualifikation war der Kapitän bei jedem Spiel über die volle Distanz dabei. Dabei traf er sogar zweimal in das gegnerische Tor.

Die weiteren bekannten Stars der Ukraine spielen in der Offensive. Andrii Yarmolenko spielt in der englischen Premier Legaue bei Westham United. Nach einer langwierigen Verletzung und dem Ausfall in der EM-Qualifikation ist Yarmolenko wieder fit – rechtzeitig für die EM 2020, bei der er einen Platz im EM-Kader sicher hat.
Neben Yarmolenko ist auch der junge Stürmer Viktor Tsyhankov immer für ein Tor gut. Anders als die anderen beiden Stars spielt er noch in der heimischen Liga bei Dynamo Kiew. Es scheint jedoch nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis Tsyhankov in einer größeren Liga wechseln wird. Schließlich sind schon einige namhafte Vereine auf ihn aufmerksam geworden.

Die aktuellen Rückennummern – Ukraine

Engültiger EM Kader
RKNamePositionGeb. DatumVerein
1Georgiy BushchanTorhüter31.05.1994Dinamo Kiev
2Eduard SobolAbwehr20.04.1995Club Brugge KV
3Heorhii SudakovMittelfeld01.09.2002Shakhtar Donetsk
4Sergiy KrivtsovAbwehr15.03.1991Shakhtar Donetsk
5Sergiy SydorchukMittelfeld02.05.1991Dinamo Kiev
6Taras StepanenkoMittelfeld08.08.1989Shakhtar Donetsk
7Andrey YarmolenkoSturm23.10.1989West Ham United
8Ruslan MalinovskiyMittelfeld04.05.1993Atalanta
9Roman YaremchukSturm27.11.1995KAA Gent
10Mykola ShaparenkoMittelfeld04.10.1998Dinamo Kiev
11MarlosMittelfeld07.06.1988Shakhtar Donetsk
12Andriy PyatovTorhüter28.06.1984Shakhtar Donetsk
13Illia ZabarnyiAbwehr01.09.2002Dinamo Kiev
14Evgeniy MakarenkoMittelfeld21.05.1991KV Kortrijk
15Viktor TsygankovMittelfeld15.11.1997Dinamo Kiev
16Vitali MykolenkoAbwehr29.05.1999Dinamo Kiev
17Oleksandr ZinchenkoMittelfeld15.12.1996Manchester City
18Roman BezusMittelfeld26.09.1990KAA Gent
19Artem BesedinSturm31.03.1996Dinamo Kiev
20Oleksandr ZubkovSturm03.08.1996Ferencvárosi TC
21Oleksandr KaravayevMittelfeld02.06.1992Dinamo Kiev
22Mykola MatvienkoAbwehr02.05.1996Shakhtar Donetsk
23Anatolii TrubinTorhüter01.08.2001Shakhtar Donetsk
24Oleksandr TymchykAbwehr20.01.1997Dinamo Kiev
25Denys PopovAbwehr17.02.1999Dinamo Kiev
26Artem DovbykSturm21.06.1997SK Dnipro-1

Der Marktwert der Spieler

Im Vergleich ist die Mannschaft der Ukraine relativ günstig. Nichtsdestotrotz gibt es einige Spieler mit einem hohen Marktwert. Kapitän Zinchenko ist 30 Millionen Euro wert und damit der teuerste Spieler der Ukraine. Zudem haben die beiden Stürmer Yarmolenko und Tsyhankov einen Marktwert von 20 Millionen Euro.

Historie – die letzten Europameisterschaften

Die Liste an Erfolgen beim ukrainischen Nationalteam ist relativ kurz. Bei der WM 2018 scheiterten die Ukrainer in der Qualifikation – allerdings denkbar knapp. Im letzten Spiel hätte ein Sieg gegen Kroatien für den zweiten Platz gereicht. Allerdings verlor die Ukraine zuhause mit 0:2. Somit mussten die Spieler der Ukraine die WM vom heimischen Sofa aus anschauen.

Ukraine WM-Bilanz von 1994 bis 2018

Bei der EM 2016 war es für die Ukraine die zweite Teilnahme. Zweimal in Folge spielte die Ukraine nun bei der EM mit. In der Vorrunde traf die Ukraine dort auf die deutsche Nationalmannschaft. In drei Spielen gab es jedoch drei Niederlagen. Die Ukraine schied klang und sanglos aus. Auch bei der zweiten Teilnahme an einer Endrunde reichte es nicht für mehr als die Vorrunde.

Vier Jahre zuvor nahm die Ukraine zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teil. Die Ukraine war bereits automatisch qualifiziert, da die EM in Polen und der Ukraine stattfand. In der Gruppe D waren die englische, französische und schwedische Nationalmannschaft Gegner des Gastgebers.

Ukraine EM-Bilanz von 1996 bis 2016

Gegen Schweden reichte es immerhin für den ersten Sieg bei einer Fußball-Europameisterschaft. Dies war jedoch nicht genug. Mit einem Punkt weniger als der Gruppenzweite war bei der EM im eigenen Land nach der Vorrunde Schluss.

Wer ist der ukrainische Trainer?

Der Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft ist der ehemalige Top-Stürmer Andrij Schewtschenko. Nach dem Beginn seiner Karriere bei Dynamo Kiew spielte sich Schewtschenko beim AC Mailand und FC Chelsea ins große Rampenlicht. Als Rekordtorschütze der ukrainischen Nationalmannschaft begann er seine Trainerlaufbahn als Co-Trainer der Nationalmannschaft. Nach dem Ausscheiden der Ukraine in der Vorrunde bei der EM 2016 trat der damalige Trainer Fomenko zurück. Der Weg war frei für Andriy Schewtschenko. Die Offiziellen vertrauten dem Können des ehemaligen Stürmers, der dies in der EM-Qualifikation erfolgreich unter Beweis stellte.

Football.ua, Andriy Shevchenko 2017, CC BY-SA 3.0

Die EM Trikots 2020 der Ukraine

Traditionell läuft die ukrainische Nationalmannschaft in den Landesfarben Gelb und Blau auf. Nachdem die ukrainische Nationalmannschaft jahrelang vom deutschen Ausrüster Adidas ausgestattet wurde, ist mittlerweile Joma Ausrüster der ukrainischen Fußballer. An den Farben hat sich jedoch noch nichts geändert – die ukrainischen Offiziellen setzen auf die typischen Trikotfarben.

In der EM-Qualifikation läuft die Ukraine dabei noch. Mit den alten Trikots auf, die sie seit 2018 haben. Für die Euro 2020 wird es neue Jerseys geben – wann ist, Stand heute, noch unklar. Während das Heimtrikot auch 2020 wieder gelb sein wird, könnte das Auswärtstrikot blau oder weiß sein. Vielleicht sind die Offiziellen und Designer von Joma auch für eine Überraschung gut – spätestens Ende 2019 werden wir mehr wissen. Dann werden die ukrainischen Kicker in den letzten Spielen der Qualifikation ihre neuen Trikots tragen.

➡ Wie hat sich die Ukraine für die Fußball EM 2020 qualifiziert?

  • Bei der Auslosung wurde die Ukraine in die Gruppe B der EM-Qualifikation gelost. Dort wartete mit Portugal der amtierende Europameister auf die ukrainische Elf. Zudem gehörte Serbien zu den Teams mit den besten Chancen auf eine EM-Qualifikation. Doch dann kam alles anders – die ukrainische Nationalmannschaft setzte sich souverän in der Gruppe B durch. Bereits nach sieben Spieltagen war klar, dass die Ukraine bei der EM 2020 dabei ist. Das Ergebnis war Platz 1 bei nur einem Unentschieden in den ersten sieben Spielen. Portugal und Serbien hatten das Nachsehen und konnten mit der Ukraine nicht mithalten.

➡ Wer sind die großen Fußballstars von der Ukraine?

  • Im Vergleich zu anderen Fußballnationen sind die Stars im Team der Ukraine doch relativ überschaubar. Nichtsdestotrotz gibt es einige namhafte Kicker, die ihr Geld in den europäischen Top-Ligen verdienen und großen Anteil an der erfolgreichen EM-Qualifikation haben.

➡ Wird die Ukraine Europameister 2020?

  • Bereits in der EM-Qualifikation überraschte die Ukraine auf allen Ebenen. Chancen auf den Europameistertitel gibt es wohl keine. Vielmehr hat es die Ukraine bis heute nicht geschafft, einen großen Titel zu gewinnen oder überhaupt bei einem großen Turnier weit zu kommen. Bei einer Weltmeisterschaft war das Viertelfinale der größte Erfolg. Bei einer Europameisterschaft ging es nie weiter als die Vorrunde. Vielleicht wird es bei der UEFA Europameisterschaft 2020 zum größten Erfolg der Ukraine reichen. Der EM-Titel ist jedoch utopisch. Ein Einzug in die KO-Runde wäre bereits ein Erfolg für die fußballbegeisterten Ost- Europäer.

➡ Gegen wen spielt Ukraine bei der Fußball EM 2020?

  • Die Ukraine spielt in der EM Gruppe C gegen die Niederlande, Österreich und den Gewinner aus dem Playoff-Spiel (Sieger Play-off-Weg A oder D ).
Die neuen DFB Trikots 2021 kaufen
Die neuen DFB Trikots 2021 kaufen