EM 2020 Qualifikation – Gruppenauslosung, Modus, Termine & Quali Gruppen

Im Jahr 2020 steht das nächste große Fußballturnier in Europa an: die Fußball Europameisterschaft EURO 2020, die in 12 Austragungsorten verteilt in ganz Europa im Juni 2020 stattfindet. Es werden wie schon bei der Fußball EM 2016 in Frankreich 24 Teilnehmer zur EURO 2020 fahren. Vorher gilt es sich für die Endrunde zu qualifizieren, die EM 2020 Qualifikation Gruppenrunde (offiziell die UEFA European Qualifiers)  findet in der Zeit von März bis November 2019 statt – alle 55 UEFA Fußball Nationalmannschaften nehmen daran teil. Wir wollen dir hier alles Wichtige zur EM Qualifikation 2020 aufzeigen. Los geht es mit der Auslosung zur Gruppenphase am 2.Dezember 2018. Der DFB ist erstmals nur in Lostopf 2.

Wir zeigen dir alle EM Gruppen und Tabellen der EURO 2020 Qualifikation.

🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿EM 2020 Quali Gruppe A 🇵🇹EM 2020 Quali Gruppe B 🇩🇪EM 2020 Quali Gruppe C

🇨🇭EM 2020 Quali Gruppe D 🇭🇷EM 2020 Quali Gruppe E 🇪🇸EM 2020 Quali Gruppe F

🇵🇱EM 2020 Quali Gruppe G 🇫🇷EM 2020 Quali Gruppe H 🇧🇪EM 2020 Quali Gruppe I

🇮🇹EM 2020 Quali Gruppe J



20 Teilnehmer an der UEFA Europameisterschaft 2020 qualifizieren sich über die Gruppenphase der European Qualifiers, vier andere Teams über die Play-offs (= Ausscheidungsspiele).
UEFA EURO 2020 Design, Quelle: UEFA

Wie läuft die Qualifikation zur Fußball EM 2020?

Es gibt dieses Mal einige Änderungen bezüglich der European Qualifiers 2020 zu beachten. Nichts hat sich an der Gruppenphase geändert: Die 55 Teilnehmer-Länder spielen in 10 Gruppen gegeneinander, die beiden besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich automatisch für die EM Endrunde. Dies sind dann also 20 Mannschaften, einen Gastgeber gibt es in diesem Sinne ja nicht. die letzten vier Teams werden dann in den Playoffs ermittelt, die erst im in der Zeit vom 6. – 31. März 2020 in einer neuen Turnierform ausgespielt werden und auf den Resultaten der Nations League basieren. Bisher wurden diese 4 letzten Plätze innerhalb der besten 8 Drittplatzierten ausgespielt – diese Spiele gibt es dieses Mal nicht mehr. Mehr zum neuen Modus der Playoffs weiter unten!

In welchem Modus findet die Qualifikation zur EM 2020 statt?

In zehn Gruppen A bis J spielen die 55 Teams gegeneinander, wobei es fünf Gruppen á fünf teams  (Gruppen A bis E) und fünf Gruppen á sechs Teams (Gruppen F bis J) geben wird. Dabei werden die vier Gruppensieger der Nationenliga Gruppe A (Niederlande, England, die Schweiz und Portugal) in den Gruppen A bis D als Gruppenkopf gelost, damit diese zwei Spiele weniger absolvieren müssen und im Sommer 2019 das Final Four Turnier ausspielen können.

Wer qualifiziert sich automatisch für die EM Endrunde?

Aus jeder der zehn EM Qualigruppen fahren die beiden Bestplatzierten zur EM 2020 Endrunde. Der Sieger und der Gruppenzweite dürfen sich also freuen.

Deutschland aus der Nations League abgestiegen

Wie qualifiziert sich Deutschland für die EM 2020?

Die deutsche Fußball Nationalmannschaft des DFB ist durch das schlechte Abschneiden bei der Nationenliga 2018 aus der Losgruppe 1 gerutscht und stellt somit keinen Gruppenkopf dar, es drohen schwere Gegner und harte Gruppenspiele. Damit muss man mindestens gegen eine starke Mannschaft aus dem Lostopf spielen, also z.b. warten Spanien, England oder erneut Frankreich auf die deutsche Nationalelf.

Bundestrainer Joachim Löw hofft auf eine leichte EM-Quali Gruppe bei der EM Gruppenauslosung 2020. (Foto Tomasz Bidermann/Shutterstock)
Der deutsche Bundestrainer Joachim Löw hofft auf eine leichte EM-Quali Gruppe bei der EM Gruppenauslosung 2020. (Foto Tomasz Bidermann/Shutterstock)

Sollt sich Deutschland dann nicht als Erst-oder Zweitplatzierter für die EM 2020 Endrunde qualifizieren, hat die deutsche Nationalmannschaft  die Chance sich über die Nationenliga-Playoffs einen der Startplätze zu sichern. Das wird allerdings auch nur möglich sein, wenn sich Frankreich und die Niederlande als bessere Teams aus der Liga A, Gruppe 1, direkt qualifizieren würde. Dann rückt Deutschland quasi nach.

Wann ist die Gruppenauslosung zur Fußball EM 2020 Qualifikation?

Die Gruppenauslosung zur EM 2020 findet am 2.Dezember 2018 in Dublin statt, um 12 Uhr geht es los. Deutschland ist nur in Lostopf 2 und wird kein Gruppenkopf sein.

Die Quali Lostöpfe – welches Land ist in welchem Lostopf?

Lostopf 1 (gesetzt für eine Fünfer-Gruppe): England, Schweiz, Niederlande, Portugal

Lostopf 1 (weitere Teams): Frankreich, Spanien, Italien, Belgien, Kroatien, Polen

Lostopf 2: DEUTSCHLAND, Island, Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Russland, Dänemark, Wales, Österreich, Schweden, Tschechien

Lostopf 3: Türkei, Irland, Slowakei, Nordirland, Serbien, Norwegen, Finnland, Schottland, Bulgarien, Israel

Lostopf 4: Ungarn, Rumänien, Albanien, Griechenland, Zypern, Montenegro, Estland, Slowenien, Litauen, Georgien

Lostopf 5: Kosovo, Weißrussland, Mazedonien, Luxemburg, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Moldau, Gibraltar, Färöer

Kosovo
Faröer

Lostopf 6 (für die fünf Sechsergruppen): Lettland, Liechtenstein, Andorra, Malta, San Marino

Wie setzen sich die EM 2020 Quali Lostöpfe zusammen?

Alle 55 teilnehmenden Teams wurden auf Basis der Rangliste der UEFA Nations League klassifiziert, die am 21. November bekannt gegeben wurde. Die vier Gruppengewinner der Liga A sind im ersten Topf, die 4 der 5 Fünfer-Gruppen zugelost werden.

Wo kann ich die Gruppenauslosung im TV sehen?

Das Erste zeigt die Auslosung im Livestream unter sportschau.de. Die Uefa ist natürlich live auf  Uefa.com dabei. Die Auslosung wird ca. eine Stunde dauern.

Welche Sonderregeln gibt es bei der EM Gruppenauslosung?

Es gibt allerhand Sonderregeln wie sich die Gruppen zusammensetzen können. Das hat das UEFA Exekutivkomitee beschlossen.

  • Gastgeber: Maximal zwei der 12 Gastgeber können in eine Gruppe gelost werden. Damit soll sicher gestellt werden, dass sich alle Gastgeber qualifizieren können. Falls eine Gastgeber-Nation in eine Gruppe gelost wird (oder gelost werden könnte), die bereits zwei andere Gastgeber-Nationen enthält, wird diese Mannschaft in die nächstmögliche verfügbare Gruppe in alphabetischer Reihenfolge platziert. Deutschland ist mit der Allianz Arena in München Gastgeber für drei Vorrundenspiele und einem Viertelfinale.
  • Unzulässige Paarungen: Aufgrund politischer Probleme dürfen folgende Teams nicht in eine Gruppe gelost werden: Gibraltar & Spanien, Bosnien und Herzegowina & Kosovo und Kosovo & Serbien. Von der Ukraine und Russland ist derzeit nicht die Rede.
  • Einschränkungen durch Winterverhältnisse: um mögliche Spielabsagen zu vermeiden, wurden einige Länder mit hohem oder mittlerem Risiko bezüglich schwerwiegender Winterverhältnisse eingestuft. Nur zwei dieser Länder können in eine Gruppe gelost werden. Dazu gehören: Belarus, Estland, Färöer Inseln*, Finnland*, Island*, Lettland, Litauen, Norwegen, Russland und Ukraine. Die Länder mit einem * sollen im März und November möglichst keine Heimspiele ausrichten.
  • Einschränkungen bei langen Anreisen: Eine Reihe von Nationen könnten in Vergleich zu anderen Ländern bei bestimmten Auslosungen übermäßig lange Anreisen haben. Um die Reisestrapazen auf ein Minimum zu begrenzen, kann eine Gruppe maximal eine von ausgewählten Paarungen enthalten. Dazu gehören z.B. die Anreisen nach Kasachstan, Aserbaidschan und Island.
50 der 55 UEFA Mitgliederverbände (© somartin – Fotolia.com)
50 der 55 UEFA Mitgliederverbände (© somartin – Fotolia.com)
Alle EM 2020 Termine

Alle EM 2020 Termine

2. Dezember 2018: Auslosung der Qualifikationsgruppen („European Qualifiers“) für die UEFA EURO 2020
European Qualifiers Gruppenspiele: März, Juni, September, Oktober und November 2019
Finalturnier der Nationenliga: Juni 2019
22. November 2019: Play-off-Auslosung der European Qualifiers
1. Dezember 2019: Auslosung der Endrunde der UEFA EURO 2020
Playoffs der Nationenliga: 26. – 31. März 2020
EM 2020 Endrunde: 12. Juni – 12. Juli 2020

Die EM 2020 Playoff Spiele

Warum sind die Drittplatzierten bei der EM 2020 Quali nicht mehr wichtig?

Früher spielten die besten Acht Drittplatzierten der zehn Gruppen in jeweils zwei Playoff-Spielen gegeneinander. Die Gewinner nach diesen beiden Spielen (ein Heimspiel und ein Auswärtsspiel) qualifizierten sich. Dieses Regelung fällt nun weg und wird durch die Nations League Playoffs ersetzt.

Was hat die UEFA Nations League mit der EM 2020 zu tun?

Das erstmals 2018 gespielte neue Turnier „UEFA Nationenliga“ brachte die neue UEFA Rangliste für die Einteilung der Lostöpfe hervor. Ebenso bekommen die vier Gruppensieger der Liga A den Gruppenkopf A bis D zugeteilt. Nun wird es etwas kompliziert: Die Nations League Playoffs finden Ende März 2020 statt und vergeben die letzten vier Teilnahmerplätze zur Endrunde 2020. Das heisst, wenn die EM 2020 Endrunden-Auslosung stattfindet, stehen die letzten vier Teilnehmer noch gar nicht fest.

Grafik: Im März 2020 finden die Nationenliga Playoffs statt, die weitere vier Teilnehmer zur Endrunde hervorbringen. (Copyright UEFA)
Grafik: Im März 2020 finden die Nationenliga Playoffs statt, die weitere vier Teilnehmer zur Endrunde hervorbringen. (Copyright UEFA)

Wie funktionieren die UEFA Nationenliga Playoffs?

Bei den Playoffs spielen 16 Mannschaften um die verbliebenen vier Starterplätze. Dabei haben sich diese Mannschaften alle nicht über die Gruppenphase der EM Quali qualifiziert. Es werden aus jeder Liga A bis D jeweils vier Mannschaften spielen, die vier Sieger daraus fahren zur Europameisterschaft 2020. Damit ist sichergestellt, dass sich auch aus den schwächsten Ligen C und D mindestens eine Mannschaft qualifizieren kann. Mehr zu den UEFA Nationenliga Playoffs gibt es hier.

Der EM 2020 Qualifikation Spielplan

Den genauen EM 2020 Spielplan der Qualifikation gibt es ab dem 2.Dezember nach der Gruppenauslosung.

1. Spieltag: 21. – 23. März 2019
2. Spieltag: 24. – 26. März 2019
(Halbfinals der UEFA Nations League: 5. & 6. Juni 2019)
3. Spieltag: 7. – 8. Juni 2019
(Spiel um Platz 3 & Endspiel der UEFA Nations League: 9. Juni 2019)
4. Spieltag: 10. – 11. Juni 2019
5. Spieltag: 5. – 7. September 2019
6. Spieltag: 8. – 10. September 2019
7. Spieltag: 10. – 12. Oktober 2019
8. Spieltag: 13. – 15. Oktober 2019
9. Spieltag: 14. – 16. November 2019
10. Spieltag: 17. – 19. November 2019

Hier gehts zum Spielplan nach Spieltagen!

Die EM 2020 Qualifikation Gruppen A bis J

Es wird zehn Qualigruppen geben, die von A bis J nummiert sind.