Finnland EM 2020 – Kader, Stars & Finnland EM Trikot 2020

Finnland bei der EM 2020

Die finnische Nationalmannschaft gehört wohl zu den eher wenig bekannten Nationalmannschaften. Trotz einiger bekannter Spieler aus der Fußballbundesliga ist die finnische Nationalelf bei der Euro 2020 krasser Außenseiter. Daran ändert auch die erfolgreiche EM-Qualifikation nichts, bei der ein guter zweiter Platz heraussprang. Dabei ist die Europameisterschaft 2020 etwas ganz Besonderes. Der Grund ist dabei nicht, dass die UEFA zum Jubiläum eine Fußball-EM in ganz Europa veranstaltet. Vielmehr ist es die erste erfolgreiche Qualifikation für eine Europameisterschaft in der Geschichte des finnischen Fußballs. Man darf gespannt sein, was die Euphorie der Finnen bewirken kann. Europameister? Wird man zumindest im Fußball nicht werden, eher beim Saunieren.

Finnland bei der EM 2020

Heimtrikot

Auswärtstrikot

Mannschaft:Finnland
Verband:UEFA
gegründet:00.00.1907
Farben:weiß-blau
Stadion:Olympiastadion
42.062 Plätze
Homepage:http://www.palloliitto.fi

Gegen wen spielt Finnland bei der Fußball EM 2020?

Finnland spielt in der EM Gruppe B gegen Dänemark, Belgien und Russland.

DatumTeam 1Erg.Team 2Austragungsort
🇩🇰Dänemark-:-🇫🇮 Finnland🇷🇺 St. Petersburg
13.06.2020🇧🇪 Belgien-:-🇷🇺 Russland🇩🇰 Kopenhagen
17.06.2020🇫🇮 Finnland-:-🇷🇺 Russland🇷🇺 St. Petersburg
18.06.2020🇩🇰Dänemark-:-🇧🇪 Belgien🇩🇰 Kopenhagen
22.06.2020🇷🇺 Russland-:-🇩🇰Dänemark🇩🇰 Kopenhagen
🇫🇮 Finnland-:-🇧🇪 Belgien🇷🇺 St. Petersburg

Wie hat sich Finnland qualifiziert?

Doch wie ist es der finnischen Nationalmannschaft gelungen, sich ein erstes Mal für eine Europameisterschaft zu qualifizieren? Die finnischen Kicker rund um den Nationaltorwart Lukas Hradecky von Bayer Leverkusen mussten dabei in der EM-Quali Gruppe J antreten. Gegner waren die italienische Fußballnationalmannschaft, die griechische Elf sowie Bosnien-Herzegowina, Armenien und Liechtenstein. Die Rollen waren klar verteilt – die finnische Elf nicht der Favorit. Vielmehr setzte sich die italienische Nationalmannschaft mehr als deutlich durch. 10 Spiele in 10 Siegen – da setzte es auch für die tapferen Finnen zwei Niederlagen gegen das übermächtige Italien. Nichtsdestotrotz reichte es für die finnische Fußballnationalmannschaft für den zweiten Platz. Die erste Qualifikation für eine Europameisterschaft war geglückt.

EM-Quali-2020 Tabelle Gruppe J

EM-Quali-2020 Tabelle Gruppe J
Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇮🇹 Italien (qualifiziert)10100037:43330
2🇫🇮 Finnland (qualifiziert)1060416:10618
3🇬🇷 Griechenland1042412:14-214
4🇧🇦 Bosnien1041520:17313
5🇦🇲 Armenien1031614:25-1110
6🇱🇮 Liechtenstein100282:31-292

Chancen von Finnland – Wird Finnland Europameister 2020? 

Die Frage, ob Finnland Europameister im Jahr 2020 wird, kann wohl eindeutig beantwortet werden. Es wäre nahezu vermessen zu behaupten, dass die Finnen bei ihrer ersten EM-Teilnahme eine realistische Chance auf einen Sieg des Turniers haben. Im Normalfall wird die finnische Elf bei der Euro 2020 nach der Vorrunde den Weg zurück nach Skandinavien antreten müssen. Alles andere und auch die Qualifikation für die K-Runde wären doch eine große Überraschung für das skandinavische Land.

Wettquoten
Finnland

Der Kader von Finnland – wer sind die Stars?

Große Namen gibt es in der finnischen Nationalmannschaft kaum. Hierzulande sind den allgemeinen Fußballfans lediglich einzelne Spieler bekannt. Stars sucht man hier vergeblich. Die finnische Nationalmannschaft hat in der Qualifikation mit Teamgeist, Wille und Leidenschaft überzeugt und wird auch bei der Euro 2020 auf das Geheimrezept zurückgreifen müssen.

Im Tor der finnischen Nationalmannschaft hat diese ein Luxusproblem. Zwei der drei teuersten Spieler des skandinavischen Lands sind Torhüter. Die Nummer 1 der Finnen ist jedoch Lukas Hradecky, der den Vorzug vor Jesse Joronen bekommt. Lukas Hradecky ist seit seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt in der deutschen Bundesliga tätig und hierzulande bestens bekannt. Durch seine hervorragenden Reflexe wurde Bayer Leverkusen auf ihn aufmerksam, wo er seit der letzten Saison spielt. In der finnischen Nationalmannschaft wird Hradecky auch bei der EM 2020 das Tor hüten, sofern er sich nicht verletzten sollte.

Im Mittelfeld der finnischen Mannschaft ist Fredrik Jensen vom FC Augsburg der entscheidende Spieler. Als offensiver Mittelfeldspieler zieht er die Fäden im Spiel der Finnen. Durch sein Engagement beim FCA ist Jensen in Deutschland etwas bekannter geworden, auch wenn er noch nicht an Lukas Hradecky herankommt.

Einer der Stars der finnischen Elf ist zweifelsfrei der Stürmer Teemu Pukki. Der Mittelstürmer von Norwich City stürmt in der englischen Premier League und schießt auch in der finnischen Nationalmannschaft die entscheidenden Tore. Bei der EM 2020 wird kein Weg an Pukki vorbeiführen. Ernsthafte Konkurrenz gibt es für ihn (noch) nicht.

Der Marktwert der Spieler

Teuerster Spieler der Finnen ist Teemu Pukki mit einem Marktwert von 9 Millionen Euro. Knapp dahinter folgt der Torwart von Bayer 04 Leverkusen Lukas Hradecky mit 8 Millionen. Auch der Ersatztorwart Joronen ist mit 5 Millionen Euro einer der teureren Spieler. Der Großteil des finnischen Kaders knackt die Millionen Grenze nicht und spielt häufig in den zweiten europäischen Ligen.

Historie – die letzten Europameisterschaften 

Die Historie der finnischen Fußballnationalmannschaft bei großen Turnieren ist einfach dargestellt. Bis zur erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 haben sich die Finnen noch nie für ein großes Turnier qualifiziert. Weder für eine EM noch eine WM – bei der UEFA-Jubiläumsveranstaltung ist somit alles anders.

Wer ist der finnische Trainer? 

Der finnische Nationaltrainer ist Markku Kanerva. Als relativ unbekannter Trainer führte er die finnische Nationalmannschaft zur erfolgreichen Qualifikation und bis heute größten Erfolg. In seiner aktiven Laufbahn hat Kanerva über 50 Länderspiele für seine Heimat absolviert. Anschließend ging der Weg als Trainer ziemlich schnell zum finnischen Fußballverband. Nach seiner Zeit bei der U21 und als Co-Trainer der Nationalmannschaft entschieden sich die Offiziellen beim finnischen Verband im Jahr 2016 für eine interne Lösung. Kanerva wurde zum Chefcoach befördert – der Erfolg gibt den Finnen Recht.

Die EM Trikots von Finnland

Noch ist über die finnischen Trikots für die EM 2020 in ganz Europa noch nicht allzu viel bekannt. Eins ist jedoch sicher – die Finnen und ihr Ausstatter Nike werden sich für die erste EM-Teilnahme etwas Besonderes einfallen lassen. Bereits heute ist es sicher, dass das Trikot Zuhause zum Kassenschlager wird. Nahezu jeder finnische Fußballfan möchte das Jersey besitzen, mit welchem die eigene Nationalmannschaft zum ersten Mal bei einer EM aufläuft. Dabei setzen die Offiziellen nahezu immer auf Tradition. Blau und Weiß sind die Nationalfarben Finnlands. Es ist so gut wie sicher, dass die Fußballer diese Farben auch im Jahr 2020 tragen werden.

Heimtrikot

Auswärtstrikot

Scroll to Top