EM 2020 Qualifikation Gruppe F Tabelle & Spielplan

EM Quali Gruppe F mit Spanien
EM Quali Gruppe F mit Spanien

In der EM Quali Gruppe F, welche mit 6 Teams spielen wird, ist der Weltmeister 2010 Spanien aus dem Lostopf gelost worden. Nachdem man eine schwache EM 2016 und WM 2018 spielte, will man nun endlich wieder an alte Zeiten anknüpfen. Im Spielort Bilbao will man die Europameisterschaft 2020 angehen und sogar Europameister 2020 werden. Daran werden die Gegner der „Roten  Furie“ auch nichts ändern können. Denn mit Schweden, Norwegen, Rumänien und den beiden Fußballzwergen aus Malta und den Färöer Inseln wird Spanien keine Hindernisse in den Weg gestellt – alles andere als der Gruppensieg wäre eine Überraschung.

EM-Quali-2020 Tabelle Gruppe F

EM-Quali-2020 Tabelle Gruppe F
Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇪🇸 Spanien (qualifiziert)972026:52123
2🇸🇪 Schweden (qualifiziert)953120:91118
3🇷🇴 Rumänien942317:10714
4🇳🇴 Norwegen935117:10714
5🇫🇴 Färöer-Inseln91084:27-233
6🇲🇹 Malta91082:25-233

Ergebnisse und Spieltage der EM Quali-Gruppe F

Sechs Mannschaften und zwei Tickets – das gilt für die EM-Qualifikation Gruppe F. Mit Spanien ist einer der Favoriten auf den EM Sieg 2020 in dieser Gruppe. Auch auf den Gruppensieg in der Qualifikation gilt Spanien als großer Favorit. Darüber hinaus kämpfen Schweden, Norwegen und Rumänien um das zweite Ticket. Die Färöer Inseln und Malta haben allenfalls Außenseiterchancen auf ihre erste Qualifikation für eine Europameisterschaft. 

Zusammenfassung 1. Spieltag der Quali-Gruppe F: 

Am ersten Spieltag der Gruppe F traf der Favorit Spanien auf das Team aus Norwegen. Mit 2:1 konnten die Spanier einen gelungenen Auftakt in die EM-Qualifikation feiern. Schweden musste Zuhause gegen Rumänien antreten. Auch die Schweden feierten einen erfolgreichen Auftakt. Vor heimischem Publikum reichte es für ein 2:1 im Kampf um die EM-Tickets. Das dritte Spiel des ersten Spiels endete ebenso. Mit 2:1 gewann Malta gegen die Färöer Inseln. 

Marco Asensio einer der Stars der spanischen Nationalmannschaft. (Photo: Shutterstock)

Zusammenfassung 2. Spieltag der Quali-Gruppe F: 

Am zweiten Spieltag musste die spanische Elf auf Malta antreten. Dort taten sich die Spanier relativ schwer. Nichtsdestotrotz reichte es für das Team von der iberischen Halbinsel für ein 2:0. Maßgeblich daran beteiligt war der Doppeltorschütze Alvaro Morata. Im Rennen um Platz zwei mussten die Rumänen nach der Niederlage am ersten Spieltag nachlegen. Gegner waren die Färöer Inseln. Zuhause reichte es für ein deutliches 4:1. Bereits zur Halbzeit war mit einem 3:1 die Weichen auf Sieg gestellt. Im Duell der beiden skandinavischen Teams stand vor allem Norwegen unter Druck. Gegen die schwedische Elf reichte es für ein 3:3. Übrigens traf keiner der Spieler doppelt. Insgesamt sechs Torschützen trugen sich in dem Spiel mit turbulenter Schlussphase in die Torschützenliste ein. Denn in der Schlussphase fielen allein nach der 85 Minute noch drei Tore – zwei davon in der sechsminütigen Nachspielzeit. 

Zusammenfassung 3. Spieltag der Quali-Gruppe F: 

Am dritten Spieltag konnte sich die spanische Elf souverän mit einem 4:1 auf den Färöer Inseln durchsetzen. Ebenso gewann die schwedische Elf mit 3:0 gegen Malta. Norwegen und Rumänien trennten sich mit 2:2. Somit steht nach drei Spieltagen Spanien ungeschlagen auf dem ersten Platz der Gruppe F. Schweden hat mit sieben Punkten gute Chancen auf das zweite EM-Ticket. 

Zusammenfassung 4. Spieltag der Quali-Gruppe F: 

Am vierten Spieltag der Qualifikationsgruppe F stand dann das Duell der Nationalmannschaften auf den Spitzenplätzen bevor. Spanien empfang die schwedische Nationalelf. Souverän gewannen die Spanier mit 3:0, sodass einer EM-Qualifikation wohl nichts mehr im Weg steht. Zwei Elfmetertore bereiten den Weg für die spanische Nationalmannschaft. Zeitgleich setzten sich die norwegische Elf auf den Färöer Inseln durch und auch die rumänische Nationalmannschaft gewann auf Malta. Damit hat allen voran neben Schweden auch die rumänische Elf noch Chancen auf den begehrten zweiten Platz. 

Zusammenfassung 5. Spieltag der Quali-Gruppe F:

 Als Sechser-Gruppe gab es in der Gruppe F am fünften Spieltag der EM-Qualifikation drei Gruppenspiele. Im ersten Spiel traf die spanische Nationalmannschaft auf die rumänische Elf. Mit dem fünften Sieg im fünften Spiel stehen die Chancen auf eine frühzeitige Qualifikation gut – der Favorit wird seinem Anspruch gerecht. Dabei taten sich die Spanier lange Zeit schwer gegen ein gut aufgelegtes rumänisches Team. Nach einer 2:0 Führung wurde es am Ende doch noch einmal knapp. Doch der starke Torwart Kepa Arrizabalaga sicherte die drei Punkte. Im Kampf um den zweiten Qualifikationsplatz in der Gruppe F gaben sich die Favoriten keine Blöße. Während die Norweger zuhause mit 2:0 Malta besiegten, könnten die Schweden auf den Faröer-Inseln ein ungefährdetes 4:0 einfahren. Der Showdown der Quali-Gruppe F nähert sich.

Zusammenfassung 6. Spieltag der Quali-Gruppe F:

 Der sechste Spieltag der Gruppe F konnte schon fast eine Vorentscheidung bieten. Souverän führte die spanische Nationalmannschaft die Gruppe F der EM-Qualifikation an. Auch am sechsten Spieltag gaben sich die Spanier keinerlei Blöße – gegen die Faröer-Inseln gab es den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Mit nunmehr 18 Punkten scheint die Qualifikation fast sicher. Für den deutlichen Sieg sorgten unter anderem die Tore des Dortmunder Stürmers Paco Alcacer. Als eines der Verfolgerteams gewann auch die rumänische Elf. Gegen Malta reichte es für ein 1:0, sodass auch die Rumänen weiterhin von der EM-Qualifikation 2020 träumen können. Das schwedische Nationalteam konnte sich von ihrem skandinavischen Rivalen nicht entscheidend absetzen. Ein 1:1 zwischen Schweden und Norwegen hilft keiner Mannschaft entscheidend weiter.

Zusammenfassung 7. Spieltag Gruppe F:

 In der Gruppe F sind die Verhältnisse bereits seit Beginn relativ klar. Die spanische Nationalmannschaft hat bis jetzt noch nicht verloren. Nahezu immer reichte es für einen Sieg – anders war es am 7. Spieltag in der Gruppe F. In Norwegen reichte es nur für ein 1:1. Damit bewahrten sich auch die Norweger Chancen auf die EM-Qualifikation. Das Gleiche gilt für die schwedische Nationalelf. Diese gewannen souverän beim Außenseiter aus Malta. Dort reichte es dank zweier Tore von Sebastian Larsson für ein 4:0. Zeitgleich gewann auch die rumänische Elf mit 3:0 gegen Zypern. Zumindest im Kampf um Platz 2 ist für Spannung in der Gruppe F gesorgt.

Zusammenfassung 8. Spieltag Gruppe F:

 Sechs Mannschaften, drei Spiele, ein großer Favorit. Nach einer souveränen EM-Qualifikation sicherte sich die spanische Nationalmannschaft ihr EM-Ticket – und das trotz eines glücklichen 1:1 in Schweden. Die ungeschlagene Nationalmannschaft Spaniens ist somit souveräner Gruppenerster und kann nicht mehr von den Plätzen 1 und 2 verdrängt werden. Hinter den Spaniern ist für mehr Spannung gesorgt.

Spanien hat sich mit einem 1:1 Unentschieden gegen Sweden für die Endrunde der EM 2020 qualifiziert. (Photo by Jonathan NACKSTRAND / AFP)

Vor allem die schwedische und rumänische Elf kämpfen um Platz 2, Norwegen hat allenfalls Außenseiterchancen. Dazu trug das 1:1 Unentschieden gegen die Rumänen am achten Spieltag bei. Die Faröer Inseln gewannen zeitglich mit 1:0 gegen Malta und schoben sich somit mit ihrem ersten Sieg unter großem Jubel auf den fünften Platz vor.

Spanien vs Sweden (1:1) Zusammenfassung:

EM-Quali-2020 Spielplan Gruppe F

DatumUhrzeitTeam1Erg.Team2
23.03.201918:00🇲🇹 Malta2:1 (1:0)🇫🇴 Färöer
23.03.201918:00🇸🇪 Schweden2:1 (2:0)🇷🇴 Rumänien
23.03.201920:45🇪🇸 Spanien2:1 (1:0)🇳🇴 Norwegen
26.03.201920:45🇷🇴 Rumänien4:1 (3:1)🇫🇴 Färöer
26.03.201920:45🇲🇹 Malta0:2 (0:1)🇪🇸 Spanien
26.03.201920:45🇳🇴 Norwegen3:3 (1:0)🇸🇪 Schweden
07.06.201920:45🇫🇴 Färöer1:4 (1:3)🇪🇸 Spanien
07.06.201920:45🇸🇪 Schweden3:0 (1:0)🇲🇹 Malta
07.06.201920:45🇳🇴 Norwegen2:2 (0:0)🇷🇴 Rumänien
10.06.201920:45🇫🇴 Färöer0:2 (0:0)🇳🇴 Norwegen
10.06.201920:45🇲🇹 Malta0:4 (0:3)🇷🇴 Rumänien
10.06.201920:45🇪🇸 Spanien3:0 (0:0)🇸🇪 Schweden
05.09.201920:45🇫🇴 Färöer0:4 (0:4)🇸🇪 Schweden
05.09.201920:45🇳🇴 Norwegen2:0 (2:0)🇲🇹 Malta
05.09.201920:45🇷🇴 Rumänien1:2 (0:1)🇪🇸 Spanien
08.09.201915:00🇪🇸 Spanien4:0 (1:0)🇫🇴 Färöer
08.09.201918:00🇷🇴 Rumänien1:0 (0:0)🇲🇹 Malta
08.09.201920:45🇸🇪 Schweden1:1 (0:1)🇳🇴 Norwegen
12.10.201918:00🇫🇴 Färöer0:3 (0:0)🇷🇴 Rumänien
12.10.201920:45🇲🇹 Malta0:4 (0:1)🇸🇪 Schweden
12.10.201920:45🇳🇴 Norwegen1:1 (0:0)🇪🇸 Spanien
15.10.201920:45🇫🇴 Färöer1:0 (0:0)🇲🇹 Malta
15.10.201920:45🇷🇴 Rumänien1:1 (0:0)🇳🇴 Norwegen
15.10.201920:45🇸🇪 Schweden1:1 (0:0)🇪🇸 Spanien
15.11.201920:45🇳🇴 Norwegen4:0 (2:0)🇫🇴 Färöer
15.11.201920:45🇪🇸 Spanien7:0 (2:0)🇲🇹 Malta
15.11.201920:45🇷🇴 Rumänien0:2 (0:2)🇸🇪 Schweden
18.11.201920:05🇲🇹 Malta-:-🇳🇴 Norwegen
18.11.201920:45🇸🇪 Schweden-:-🇫🇴 Färöer
18.11.201920:45🇪🇸 Spanien-:-🇷🇴 Rumänien
EM-Quali-2020 Spielplan Gruppe F

 

Das DFB Trikot 2019 kaufen
Scroll to Top