Das EM 2020 Viertelfinale

24 Mannschaften werden auch bei der Europameisterschaft 2020 um die europäische Fußballthrone kämpfen. Vom Eröffnungsspiel bis hin zum Finale im Londoner Wembley Stadion ist es ein langer Weg, den die jeweiligen Nationalmannschaften bestreiten müssen, wenn sie letztendlich den EM-Titel gewinnen wollen.

Im Jahr 2020 werden also die acht besten europäischen Mannschaften im Viertelfinale der EM um den Einzug in das Halbfinale kämpfen. Man kann schon heute gespannt sein, welche Nationen sich durchsetzen werden.

Der Modus bei der EM 2020 

Doch wie sieht überhaupt der Modus bei der EM 2020 aus? Anders als bei allen anderen Austragungen zuvor, findet die 16. Europameisterschaft quer verteilt über den ganzen europäischen Kontinent statt. 12 Länder und 12 Orte sind Ausrichter der EM 2020. Dort werden 24 Teams um den EM-Titel 2020 kämpfen.

Zunächst gibt es sechs Vorrundengruppen á vier Teilnehmer. Die Sieger der Gruppen sowie die Zweiten qualifizieren sich sicher für das Achtelfinale. Und auch die vier besten Gruppendritten komplettieren das Teilnehmerfeld. Ab dem Achtelfinale beginnt die KO-Runde. Der Weg führt dann über das Viertelfinale bis ins Finale im Londoner Wembley Stadion, das vor 90.000 Zuschauern ausgetragen wird.

Zeit und Ort der Viertelfinals 

Die acht besten europäischen Nationalmannschaften werden bei der EM 2020 im Viertelfinale stehen. Diese finden am 03.07 und am 04.07 statt. Vier verschiedene Städte sind die Austragungsorte der EM-Viertelfinalpartien. Im russischen Sankt Petersburg, im deutschen München sowie der italienischen Hauptstadt Rom und in Aserbaidschan in Baku finden die KO-Partien des Viertelfinales statt. Um 18.00 bzw. 21.00 werden die Spiele angepfiffen. Die Zeitangaben richten sich nach der Mitteleuropäischen Sommerzeit.

EM 2020 Viertelfinale

Das EM 2020 Viertelfinale findet vom 03.07. bis 04.07.2019 statt.
DatumTeam 1Erg.Team 2Spielort
03.07.2020Sieger AF 6-:-Sieger AF 5🇷🇺 St. Petersburg
Sieger AF 4-:-Sieger AF 2🇦🇿 Baku
04.07.2020Sieger AF 8-:-Sieger AF 7🇮🇹 Rom
Sieger AF 3-:-Sieger AF 1🇩🇪 München

Mögliche Teilnehmer im Viertelfinale der EM 2020 

Die KO-Runde schreitet voran – so langsam trennt sich die Spreu vom Weizen. Erfahrungsgemäß gibt es im Viertelfinale von einem großen Fußballturnier neben den Favoriten allerdings auch immer einige Überraschungsteams. Die Fans können also gespannt sein, welche Nation dieses Mal mit Leidenschaft, Teamgeist und Motivation überzeugen und überraschen kann.

Neben den potentiellen Überraschungen sind es vor allem die Favoriten, die jedermann im Viertelfinale der EM 2020 erwartet. Neben der französischen Mannschaft, den englischen Three Lions und der spanischen Elf zählt auch die deutsche Mannschaft zu den wahrscheinlichen Teilnehmern im Viertelfinale.

Rückblick auf die Viertelfinal-Begegnungen bei der EM 2016

Bei der EM 2016 gab es umkämpfte Partien im Viertelfinale. Vor allem das Spiel der deutschen Mannschaft gegen Italien bleibt im Gedächtnis. Denn die Deutschen konnten sich erst im Elfmeterschießen gegen die Italiener durchsetzen – endlich wieder einmal zeigten die Deutschen keinerlei Nerven, sodass am Ende der Einzug in das Halbfinale feststand.

Dies ist ein Überblick über die Partien der EM 2016 im Viertelfinale:

DatumZeitTeam 1Erg.Team 2
30.06.201621:00Polen3:5 (1:1, 1:1, 1:1) i.E.Portugal
01.07.201621:00Wales3:1 (1:1)Belgien
02.07.201621:00Deutschland6:5 (0:0, 1:1, 1:1) i.E.Italien
03.07.201621:00Frankreich5:2 (4:0)Island

Rückblick auf die Viertelfinal-Begegnungen bei der EM 2012 

Und auch die EM 2012 bot die ein oder andere Partie, die im Gedächtnis blieb. Insbesondere das Spiel zwischen den beiden großen Fußballnationen Italien und England sorgte für Begeisterung. Dort setzen sich letztendlich die Italiener im Elfmeterschießen durch.

Hier gibt es einen Überblick über die Begegnungen im Viertelfinale bei der EM 2012: 

DatumZeitTeam 1Erg.Team 2
21.06.201220:45Tschechien0:1 (0:0)Portugal
22.06.201220:45Deutschland4:2 (1:0)Griechenland
23.06.201220:45Spanien2:0 (1:0)Frankreich
24.06.201220:45England2:4 (0:0, 0:0, 0:0) i.E.Italien

 

Das DFB Trikot 2019 kaufen
Scroll to Top