UEFA-Rangliste & der UEFA-Koeffizient 2020

Die UEFA führt verschiedene Ranglisten, um die Stärke von Verbänden und Clubs zu bemessen. Es gibt den Länder-Koeffizienten und den Klub-Koeffizienten. Auf Grundlage der Länderkoeffizienten werden beispielsweise die Lostöpfe für die Gruppen-Auslosung der EM 2020 Qualifikation festgelegt – auch bei der Nations League kam der Länder-Koeffizient zum Einsatz. Das weltweite Pendant ist die FIFA Weltrangliste 2020.

Der Länder-Koeffizient wird auch UEFA Fünfjahreswertung genannt – das heißt, die jeweils aktuellen fünf Saisons fließen in die Wertung ein. Die Vergabe der Startplätze an Klub-Wettbewerben wird mit dieser Rangliste geregelt. Die drei besten Länder beim Ranking des Länder-Koeffizient erhalten beispielsweise vier Startplätze für die UEFA Champions League.

Spaniens Nationalmannschaft ist die Nummer 1 nach der UEFA Setzliste! (Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)
Spaniens Nationalmannschaft ist die Nummer 1 nach der UEFA Setzliste! (Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)

Bedeutung des UEFA-Koeffizient für die Lostöpfe bei der EM 2020 Gruppen-Auslosung

Bei der EM 2020 Gruppen-Auslosung kommt der UEFA Koeffizient nicht zum Einsatz. Die Lostöpfe für die EM 2020 Gruppen basieren auf einer eigens erstellten Setzliste. Grundlage dafür ist die EM 2020 Qualifikation und das Abschneiden der Teams.

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
🇮🇹 Italien🇭🇷 Kroatien🇦🇹 Österreich🇫🇮 Finnland
🇧🇪 Belgien🇷🇺 Russland🇹🇷Türkei🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿Wales
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇨🇭 Schweiz🇩🇰 Dänemark4 Teams aus Playoffs
🇺🇦 Ukraine🇫🇷 Frankreich🇸🇪 Schweden
🇪🇸 Spanien🇵🇱 Polen🇵🇹 Portugal
🇩🇪 Deutschland🇳🇱 Niederlande🇨🇿 Tschechien

Die zehn Gruppensieger der EM 2020 Qualifikation haben eine Chance auf einen Platz in Lostopf 1, wo sechs Plätze zu vergeben sind. Weitere Kriterien für die Platzierung auf der Setzliste sind: Punkte, Tordifferenz, Tore erzielt, Auswärtstore erzielt, Anzahl Siege, Anzahl Auswärtssiege, geringe Punktzahl bei Disziplinarstrafen, Position im UEFA Nations League Ranking.

UEFA-Rangliste 2019

Stand: 13.10.2020
#Nation2016/172017/182018/192019/202020/21Gesamt
1Spanien20.14219.71419.57118.9282.92881.283
2England14.92820.07122.64218.5712.92879.140
3Italien14.25017.33312.64214.9282.85762.010
4Deutschland14.5719.85715.21418.7142.78561.141
5Frankreich14.41611.50010.58311.6662.41650.581
6Portugal8.0839.66610.90010.3002.00040.949
7Russland9.20012.6007.5834.6662.50036.549
8Belgien12.5002.6007.8007.6002.40032.900
9Niederlande9.1002.9008.6009.4002.20032.200
10Österreich7.3759.7506.2005.8002.30031.425
11Ukraine5.5008.0005.6007.2002.80029.100
12Türkei9.7006.8005.5005.0001.90028.900
13Schottland4.3754.0006.7509.7504.00028.875
14Dänemark8.5005.2504.8755.1253.62527.375
15Zypern5.5007.0006.1255.1253.25027.000
16Serbien2.8756.3756.0006.0003.00024.250
17Schweiz4.3006.5003.9006.4002.37523.475
18Griechenland5.8005.1005.1004.9002.50023.400
19Kroatien5.1255.1255.7504.3751.90022.275
20Tschechien5.5005.5006.5002.5001.60021.600
21Israel6.7505.6252.6252.3754.00021.375
22Schweden2.7505.3754.1255.7502.50020.500
23Bulgarien4.2504.0004.0004.1253.00019.375
24Norwegen1.3754.0005.3753.7503.50018.000
25Rumänien3.3002.9002.3755.8752.75017.200
26Aserbaidschan4.2504.3752.3753.3752.25016.625
27Kasachstan2.7504.2504.2503.3751.00015.625
28Belarus3.0003.2505.0002.5001.50015.250
Ungarn1.8751.6253.2504.5004.00015.250
30Polen3.8752.8752.2502.1253.50014.625
31Slowenien2.2504.6253.1252.0002.25014.250
32Slowakei2.1251.8755.1253.0001.50013.625
33Liechtenstein2.5002.0001.5002.5000.5009.000
34Litauen0.5002.3752.6251.6251.6258.750
35Luxemburg0.7500.8752.6253.0001.0008.250
36Bosnien-Herzegowina0.5001.3752.0001.5002.6258.000
37Irland2.6251.1251.0001.2501.8757.875
38Nordmazedonien1.2503.1251.0000.5001.7507.625
39Lettland1.3750.7501.6252.2501.3757.375
Armenien1.1250.6251.5002.7501.3757.375
41Albanien0.8752.6251.0000.7502.0007.250
42Nordirland0.5000.7500.5002.3752.8336.958
43Finnland1.7501.2500.8751.6251.3756.875
Republik Moldau0.8752.7501.1250.7501.3756.875
Georgien1.1250.1251.6252.2501.7506.875
46Malta1.2501.3751.5000.7501.5006.375
47Färöer0.3750.7501.1251.1252.7506.125
48Kosovo0.0000.0002.5001.5001.8335.833
49Gibraltar1.5000.5001.0001.0001.6665.666
50Wales1.0000.5001.0001.0001.5005.000
Montenegro0.8751.1250.3751.0001.6255.000
52Island1.0001.1251.5000.6250.6254.875
53Estland1.3750.6250.5000.8751.3754.750
54Andorra0.1660.1660.8331.5000.6663.331
55San Marino0.0000.1660.5000.0000.5001.166

Wie berechnet sich der UEFA-Koeffizient?

Bei der UEFA Verbandsklubkoeffizienten-Rangliste werden immer die letzten fünf Saisons betrachtet. Die Positionen der Verbände in der Eintrittsliste der UEFA Champions League und UEFA Europa League 2019/20 werden auf der Grundlage der Fünfjahres-Verbandskoeffizienten am Ende der Spielzeit 2017/18 bestimmt, das heißt sie entsprechen dem Gesamttotal der Verbandskoeffizienten aus den Spielzeiten 2013/14 bis und mit 2017/18.

Punkte werden für jedes Spiel in den Wettbewerben vergeben – abhängig von Sieg, Unentschieden oder Niederlage, den Toren und Bonuspunkten.

  • Der Basis für Punkte in einem Spiel ist 10.000 Punkte.
  • Ein Sieg in der Verlängerung gibt 30.000 Punkte, ein Remis 10.000 Punkte
  • Jedes Tor gibt 501 Punkte, jedes Gegentor 500 Punkte
  • 10.000 Punkte gibt es für beide Teams im Elfmeterschießen
  • Bonuspunkte gibt es für Entscheidungsspiele in der Qualifikation, sowie gestaffelt für Spiele bei WM oder EM:
    – Entscheidungsspiele der Qualifikation: jedes Team + 6.000 Punkte

– Gruppenspiele: EM + 9.000, WM + 6.000 Punkte

– Achtelfinale: + 9.000 Punkte

– Viertelfinale: + 18.000 Punkte

– Halbfinale: + 28.000 Punkte

– Finale: + 38.000 Punkte

– Spiel um Platz 3: + 18.000 Punkte (nur WM)

Um den Verbandsklubkoeffizienten zu erhalten werden alle Gesamtpunkte eines Verbands durch die Anzahl der Spiele geteilt.

Scroll to Top